Ausbeulwerkzeug, Dellen Reparaturset Vergleich

 

Wenn Sie mehrere Dellen in Ihrem Auto haben sollten Sie sich auf jeden Fall überlegen ob Sie es zu einer Fachwerkstätte bringen, wo Sie pro entfernte Delle ungefähr 100€ zahlen, oder Sie es mit einem passenden Ausbeulwerkzeug einfach selber machen.

 

Schritt 1: Schaden begutachten

Man sollte sich im klaren sein, was am Auto kaputt ist, wieviel und ob es sich überhaupt lohnt das Auto zu reparieren.

Da eine Reparatur bei einer Werkstätte sehr teuer sein kann, lohnt es sich vielleicht gar nicht den Schaden zu beheben, wenn das Auto nicht mehr so viel wert ist. Pro Delle verlangen die meisten Fachwerkstätten mehr als 100€.

Wenn Ihr Auto noch viel wert ist würde ich zu einer Werkstätte fahren und den Besitzer der Werkstatt einmal fragen wie viel es kosten wird und dann erst darüber nachdenken ob man es selbst repariert.

 

 Schritt 2: Lohnt es sich die Dellen selbst zu ziehen oder nicht?

Wenn Dir dein Auto sehr am Herzen liegt und Du nicht das Geld hast Dein Auto in eine Fachwerkstätte zu stellen, aber die Dellen trotzdem loswerden willst dann bleibt dir nichts anderes als es selbst zu reparieren. Wenn der Preis passt würde ich das Auto auf alle Fälle in die Werkstatt stellen, da die einfach besseres Equipment haben. Aber auch schon als Leihe kann man Auto Dellen entfernen, wenn man ein bisschen Geschick hat und das richtige Werkzeug.

 

Schritt 3: Selbst reparieren mit einem Ausbeulwerkzeug

Ausbeulwerkzeug
BGS Profi Ausbeul-Werkzeug-Satz

Man sollte nur mit dem richtigen Dellen Reparaturset an die Sache rangehen, sonst verursacht man noch einen größeren Schaden und das wollen wir ja nicht. Auf Amazon gibt es schon Dellen Entfernungssetz ab 100€ zu kaufen (doch die meisten halten nicht das was sie versprechen, ich würde ein etwas teureres empfehlen!), die völlig ausreichen und nur einen Bruchteil des Preises kosten, den Sie für die Reparatur in eine Werkstatt zahlen würden.

In so einem Dellen Reparaturset Set sind schon alle Werkzeuge enthalten um auf einem professionellen Niveau die Dellen zu reparieren. Natürlich kann an es nicht ganz mit einer Fachwerkstätte vergleichen, da geschulte Arbeiter dort die Beulen entfernen, aber das Werkzeug ist das selbe. Mit ein wenig Geschick werden auch sie nach der zweiten Delle den Dreh heraushaben und es wird Ihnen nach jeder Beule leichter fallen sie perfekt zu „ziehen“!

Wichtig ist, dass man sich Zeit lässt und nichts überstürzt, da man sonst dem Lack und dem Blech schadet. Das Entfernen von den Dellen kann schon mehrere Stunden in Anspruch nehmen und sollte auf zwei Tage aufgeteilt werden, dass man nicht zu hudeln beginnt und die Sache versaut. Was auch noch sehr hilfreich ist, ist es wenn man eine zweite Person fragt, ob sie einem hilft, da es dann nur halb so lang  dauert alle Dellen zu entfernen. Der Partner kann in Zwischenzeit schon die  „Pads“ mit der Heißkleberpistole auf die Beulen aufkleben, damit Sie nur mehr mit der Zange die Dellen ziehen müssen.

 

Schritt 4: Wahl des richtigen Ausbeulwerkzeuges

Vergleichssieger2 Platz3Platz
Ausbeulwerkzeug, Auto Dellen ReparatursetAusbeulwerkzeug, Dellen ReparatursetAusbeulwerkzeug, Auto Dellen Reparaturset
ModellBGS Profi Ausbeul-Werkzeug-SatzAusbeulwerkzeug Komplettset von PDRAuto-reparatur-set
(AUTOPDR® DIY-Reparatur)
Sind alle benötigten Werkzeuge vorhanden?Ja!Ja!Ja!
AnleitungAuto Hagelschaden entfernen 5von5 SternenAuto Hagelschaden entfernen 5von5 SternenAuto Hagelschaden entfernen 4,5von5 Sternen
FunktionAuto Hagelschaden entfernen 4,5von5 SternenAuto Hagelschaden entfernen 4,5von5 SternenAuto Hagelschaden entfernen
QualitätAuto Hagelschaden entfernen 5von5 SternenAuto Hagelschaden entfernen 5von5 SternenAuto Hagelschaden entfernen
Kundenbewertung Auto Hagelschaden entfernen 4,5von5 SternenAusbeulwerkzeugAuto Hagelschaden entfernen
Eigene MeinungMit diesem Werkzeugset hat es wirklich Spaß gemacht die Dellen zu entfernen und dank der guten Anleitung verlief alles reibungslos. Das Produkt hat die großen und auch die kleinen Dellen hervorragen bewältigt, dank der guten Qualität der einzelnen Werkzeuge in diesem Set. Aufgrund der hervorragenden Arbeit ist es unser Vergleichssieger geworden.Bei diesem Preis muss alles reibungslos verlaufen und das ist es auch. Bei diesem Ausbeulwerkzeug Set wird wirklich alles mitgeliefert, um jegliche Art von Dellen und Beulen zu entfernen. Um ganz normale Dellen entfernen zu können werden die meisten Werkzeuge gar nicht benötigt und daher ist das Set Platz 2 in unserem Vergleich geworden.Bei diesem Werkzeug Set lief nicht alles so rund, wie bei den anderen zwei, da die Qualität der Werkzeuge nicht die Beste war, aber trotzdem noch ein gutes Set um kleine und leichte Dellen zu entfernen, bei größeren würde ich die anderen nehmen, da diese überzeugender waren.
Preis inkl. MwSt.149,25€
204,99€
399,90€52,99€
67,26€
Jetzt zum Amazon Produkt Jetzt zum Amazon Produkt Jetzt zum Amazon Produkt

 

Bei einer einzelnen Delle wird es sich nicht auszahlen das teurere Produkt zu kaufen, aber wenn Sie mehrere Dellen  haben würde ich auf jeden Fall auf den Testsieger setzten! 

 

Schritt 5: Dellen am Auto entfernen

Entscheiden Sie sich für die Ausbeulzange können Sie nur Dellen bis 30 mm Durchmesser bearbeiten. Mit dem Gleithammer ist es möglich Dellen bis Fußballgröße zu bearbeiten.

 

Schritt 1: Oberfläche von jeglichen Schmutz befreien

Das geht am besten mit einem Lackreiniger von SONAX , da er alle Schmutzpartikel von der Oberfläche des Lackes entfernt, aber auch ein gewöhnlicher Reiniger erfüllten den Zweck. Zu beachten ist, dass man ein Mikrofasertuch verwendet, da sonst Rückstände des Tuches an dem Lack haften.

 

Schritt 2: Kleber richtig wählen

Je nachdem wie warm es draußen ist benötigt man einen anderen Kleber. Da in der Beschreibung der einzelnen Werkzeugset alles gut Beschrieben ist und beide etwas andere Kleber benutzen möchte ich darauf nicht weiter eingehen. Bitte lesen Sie es später in der Anleitung des  Ausbeul-Werkzeug-Satz nach.

 

Schritt 3: Kleber auftragen (Pads)

Der Kleber wird nun mit der Heißklebepistole, die bei beiden Sets enthalten ist erhitzt, biss er anfängt aus der Pistole heraus zu tropfen. Danach kann er auf ein „Klebepad“ aufgetragen werden. Das „Klebepad“ wird davor anhand der Größe der Beule ausgewählt (Mehr Infos finden Sie in der Anleitung Ihres Produktes). Nachdem der Kleber aufgetragen ist wird das „Klebepad“ mit dem Kleber langsam mit einer leichten Drehbewegung auf die Delle gepresst. Nachdem man ein bis zwei Minuten gewartet hat ist das „Klebepad“ nun fest und man kann zum nächsten Schritt übergehen.

 

Schritt 4: Ziehen der Delle

Nun nimmt man den Dellenlifter (Was ein Dellenlifter ist, wird unten erklärt) und fädelt das „Klebepad“ vorsichtig ein. Nachdem Das „Klebepad“ eingefädelt ist drückt man ganz vorsichtig den Hebel ein paar mal leicht nach oben, biss das „Klebepad“ sich löst, wenn man gleich zu fest zieht löst sich das „Klebepad“ sofort und man kann von Vorne beginnen! Diesen Vorgang wiederholt man nun so oft, bis man die Beule nicht mehr sehen kann. (Bei Hagelschäden geht es meistens sehr schnell, da es sich meist nur um kleinere Dellen handelt!)

 

Schritt 5: Begradigen

Oft kommt es vor, dass eine Delle nach dem Ziehen etwas herausragt. Dies kann aber leicht behoben werden indem man leicht mit einem kleinen Hammer die Stelle bearbeitet und mit leicht meine ich leicht. (So leicht, dass man seinen kleinen Finger dazwischen legen kann ohne, dass es wehtut)

Wenn auch das erledigt ist sind Sie mit der ersten Delle fertig und können zur nächsten übergehen.

Was ist ein Dellenlifter?

Dellenlifter Dellen ReparatursetDellenlifter bedeutet auf deutsch nichts anderes als „Dellenzieher“ und beschreibt genau das was das Werkzeug eigentlich macht.

Dieses Werkzeug wird in einem Ausbeulwerkzeug Set verwendet um die Pads, die in der Delle kleben heraus zu ziehen. In den meisten Dellen Reparatursets ist er neben einem Zughammer vorhanden. Beide werden dazu verwendet Dellen herauszuziehen, der Dellenlifter ist aber für kleinere Dellen, wie bei einem Hagelschaden gedacht. Mit dem Zughammer kann man auch größere Dellen ziehen, die zum Beispiel beim einparken entstanden sind.

Der Dellenlifter ist ein super Werkzeug um auch als Leihe kleinere Dellen, wie Hagelschäden aus dem Blech zu bekommen, da er sehr leicht zu bedienen ist.

 

Ps.: Ich wünsche Ihnen nun viel Erfolg beim Entfernen Ihrer Dellen und hoffe, dass ich Ihnen weiter helfen konnte! (Artikel: Ausbeulwerkzeug)